Weblog bei Nacht
Gratis bloggen bei
myblog.de


Menue

Startpage
About...


Guestbook
Contact
Archive



Liebe..?!

Was ist eigentlich Liebe?

Wer definiert dieses Gefühl eigentlich? Oder ist es nur eine Erfindung der Industrie für jeglichen Kommerz? Oder gar nur ein Wort?
Was ist denn diese Liebe?

Ist es Liebe, wenn man sich nicht mehr konzentrieren kann, bei jeglicher Arbeit mit den Gedanken an jemanden abschweift?
Ist es Liebe, wenn man jemanden vermisst, so bald man nicht mehr bei einem ist? Wenn man schon bei der Begrüßung traurig ist, weil man weiß, dass die Zeit wieder viel zu schnell vergehen wird?
Ist es Liebe, wenn man am liebsten pausenlos mit jemandem zusammen sein möchte? Wenn man ihm nicht nah genug sein kann? Niemals? Nie..niemals..
Ist es Liebe, wenn man glücklich ist, wenn man an jemanden denkt? Wenn einen der bloße Gedanke zum lächeln bringt? Wenn man glückselig ist und erfreut, weil die Zeit mit dieser Person einfach wundervoll ist?
Weil es diese kleinen Momente gibt, in denen diese Person sich untypisch und so liebevoll verhält. Weil sie versteckt sagt, dass sie einen schrecklich mag.. nie wieder hergeben will.. sehr am Herzen liegt.. lass dich nicht mehr gehen..
Ist dies alles Liebe?

Habe ich vergessen mit welchem Gefühl sich solch ein Wort definiert?
Habe ich mir was vorgemacht, wenn ich bei kleinen schwärmerein sagte ich sei "verschossen"?
Und es ist eigentlich das wohlig warme Gefühl in der Bauchgegend, wenn man an jemanden denkt, wenn man weiß man sieht ihn bald wieder, wenn man ihn gerade verlässt und es kaum abwarten kann ihn wiederzusehen, wenn... wenn... wenn...

Wer legt denn fest was Liebe ist?
Ist es nicht absurg Gefühle in einem Wort festzulegen? Ein wundervolles Gefühl in Worten wie "Liebe" oder "Beziehung" festlegen zu wollen. Ist es nicht viel wichtiger was man fühlt und nicht wie man sich betitelt?
Ist es nicht wichtiger, dass man sich bis ins unendliche mag und nicht, dass man aller Welt sagt, dass man zusammen sei? Steckt die Bedeutung nicht viel mehr im Gefühl - im Inneren - und nicht in den Worten?

Oder ist es Liebe, wenn man sich dabei erwischt, dass man lächelt, sobald man den Namen der Person liest, wenn sie online kommt...

"Ist es wirklich Liebe oder find ich dich nur toll...?"
"Ich weiß nicht, ob es Liebe ist..."

21.2.11 19:33
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen