Weblog bei Nacht
Gratis bloggen bei
myblog.de


Menue

Startpage
About...


Guestbook
Contact
Archive



Bald..

Morgen, endlich!

wahrscheinlich bist du gerade wieder bei ihr...
aber morgen endlich kann ich mit dir reden. kann dir sagen wie ich denke und was ich fühle.
es wird wohl nichts ändern, sicher nicht, denn die situation und meine gedanken bleiben.
doch ich werde deine reaktion sehen.
bin gespannt was du sagst.
wie viel liegt dir an mir?
wirst du sagen du trennst dich von ihr, weil du mich nicht verlieren willst? wirst du warten bis sich der sturm in mir vielleicht legt? wird dir genügen, dass wir dann nur noch freunde sind? kein kuss, keine sinnline umarmung, kein streicheln, nichts mehr wird dir bleiben.
ist dir das bewusst?
findest du es in ordnung? kommst du damit klar?

oder sind das alles fragen die ich eher an mich stellen sollte...

ganz gleich, denn der moment ist erreicht, wo mir all das mehr schadet, als gut tut. und aus diesem grund, gibt es nur einen einzigen weg. nur eine entscheidung die richtig und klug ist.
alles andere wäre hirnlos und schmerzhaft - auf dauer.

nungut... warten wir es ab.
in gut 15 1/2 stunden werde ich es wissen...

6.2.11 19:39


Werbung


men = idiot

und ich kann einfach nicht aufhören an dich zu denken...
werde verrückt, wenn ich sehe du bist nicht online und ich aus diesem grund nicht weiß, was du tust..
bist du bei ihr, bist du feiern und hast spaß?
wieso ist dein dummes handy noch immer nich angewesen? seit donnerstag morgen!

ich werde verrückt..

und dann hat sich noch der stundenplan geändert und wir müssen vom einen ins andere gebäude rennen... ich frage mich wie ich da zeit finden soll.. 10min um mit dir zu sprechen finde ich zu kurz, und 20 bleiben uns nicht... und was nun??? ich will nicht bis dienstag warten!!
warte doch schon seit letzem dienstag!! >.<"

men are damned idiot!

4.2.11 22:05


Even so..

Hey,

nun schreibe ich dir einfach mal so.. in der guten vorahnung, dass du dies nie lesen wirst.

ich wollte eigentlich heute schon mit dir reden, aber da ich ja leider krank zu hause liege und du bisher auch kein interessa daran hattest, zu erfahren wieso ich nicht da war...

was ich dir eigentlich sagen wollte, ist, dass ich eine entscheidung für mich getroffen habe. und zwar werde ich das ganz hiermit beenden, bzw eine pause mit offenem ende einlegen.
ich habe gemerkt, dass ich dich nach solchen tagen wie montag, wenn ich weiß du fährst von mir direkt zu ihr, meide.. ich meide es mit dir zu sprechen und auch in deiner nähe zu sein. ich gehe dir einfach ungewollt, bewusst aus dem weg. und auf dauer geht dafür unsere freundschaft drauf und das will ich nicht.
bisher habe ich alles was ich in dem zusammenhang gedacht habe glaube ich gut vermieden.. aber am dienstag hat sich das geändert. und wenn es sich ändert und es mir dadurch mehr schlecht als gut geht, muss ich nen schlussstrich ziehen.
ich bin keine person um einfach nur ein betthupferl zu sein. wenn keine gefühle im spiel wären, wäre das vielleicht eher möglich, aber dafür liegst du mir zu sehr am herzen. und damit das so bleibt und sich nciht noch völlig ins gegenteil ändert.. brauch ich ne pause. abstand von all dem. nicht drüber nachdenken und vor allem nicht mit dem bewusstsein neben dir sitzen, dass du von deiner freundin kommst, völlig übermüdet, und ich genau weiß wieso.. einfach auch weil du selbiges eine nacht zu vor mit mir hattest. was das ganze in dieser situation noch abartiger und befremdlicher macht.

ich kann dir nicht genau sagen was in mir vorgeht, aber momentan fühlt es sich ziemlich seltsam an. auf eine art und weise bin ich sauer auf dich und enttäuscht. wobei ich ja genauso daran "schuld" bin wie du. auch wenn du dich montag abend wirklich wie ein arsch benommen hast!!!

nungut...
da ich erst montag wieder in der schule bin, werde ich dir all das wohl erst montag sagen. bis dahin kann ich gespannt abwarten, wann du dein handy wieder anmachst und ob du dich bei mir meldest.. es muss ja nichtmal per sms sein.. aber es kommt gar nichts.
ich stelle gerade alles in frage und frage mich wieso ich mich darauf eingelassen habe und wo deine nette art hin ist.
ich bin einfach nur sauer.. sauer traurig.. und leer.

ich bin gespannt wie das gespräch mit dir ablaufen wird.
ich sehe gerade, dass wir montag wieder in der ersten pause ins andere gebäude müssen.. das heißt wohl, dass keine zeit für ein gespräch sein wird und ich bis zur letzten pause warten muss..

ohje.. dabei will ich das ganze doch nur hinter mich bringen und endlich rein tisch machen.... das gefühl ist so seltsamt, eine entscheidung getroffen zu haben und dich fast eine woche in dem glauben oder bei der meinung zu lassen es sei alles in ordnung und der himmel ist rosa..
dabei ist es schon ein paar tage nicht so. was in der schule aber auch an dir nicht spurlos vorbeigegangen sein kann...

3.2.11 21:01


ICH HASSE DIE LIEBE!!!

..und noch dazu zu wissen, dass man da nicht durch abstand wieder rauskommen kann. denn der liebe gott will es so, dass wir uns jeden tag sehen.
selbst wenn er bald urlaub hat, diese zeit reicht nicht aus. es mag besser werden, aber dann auch gleich wieder von vorn beginnen..

wie komm ich da nur vernünftig wieder raus...?! >.<''
wütend und traurig liebend zugleich

29.8.10 15:16


Wie ein kleines kind

Ich hasse dieses Gefühl..
diese sehnsucht, dieses verloren und allein sein..
ständig an jemanden denken zu müssen, sich fragen was er tut, zu wissen, dass er nicht alleine ist und man ihn nicht bekommen kann. allein schon deswegen weil er kein interesse hat.
zu wissen, dass man ihn morgen wiedersieht und das alles nicht besser macht.
ihn zu vermissen...
ihn ständig vor dem inneren auge zu sehen, von ihm zu träumen..
aufwachen, an ihn denken, den tag mit ihm im kopf zu verbringen und diesen gedanken auch beim einschlafen nicht zu verlieren.
man träumt von dem worüber man zuletzt nachdachte. ein einziger teufelskreis!

ich fühle mich schlapp, ausgesaugt.
bedrängt von ihm in meinem inneren.
und doch muss ich ihn wiedersehen.. was hat er nur das mich zu umreißt? nichts. alles... alles...

ich hasse dieses gefühl..
dieses gefühl im bauch, dass sich bis in den magen zieht. dieses gefühl, dass die arme lähmt und einen zum schütteln bringt.
dieses gefühl, dass einem den kopf ganz und gar verdreht.
dieses gefühl, dass einen nicht mehr klar denken lässt und dieses gefühl was einen völlig albern und kindisch werden lässt in seiner nähe...
dieses gefühl, dass will dass man sich vergraben möchte, in eine dunkle ecke, allein, mit trauriger musik, weinend und innerlich zerbrechend...

wie schnell er das alles nur geschafft hat..
ich wusste die letzten beiden wochentage tuen mir nicht gut, nur dass es so extrem wird.

ich bin am freitag morgen fast durchgedreht, als ich wusste er ist da. bin völlig nervös geworden und fast wahnsinnig geworden als ich wusste ich bin im raum gegenüber, sehe die geräte und weiß er sitzt dahinter und zu wissen, dass ich kartons auspacke während ich neben ihm sitzen könnte... so wie am donnerstag... neben ihm, ihn fast berührend. dann "zack" ein kurzes berühren, ich erschricke, möchte mich nie wieder bewegen, nie wieder aus dieser pose lösen.

29.8.10 15:09


Men are idiots!! >.< so damn big idiots!

Das fragst du mich jetzt??
Allen ernstes? Unglaublich... Männer sind unglaublich!

Wie wärs mit vor über einer Stunde????? >.<
Du sagtest doch du weiß Dienstag Bescheid ob du kannst. Also bin ich davon ausgegangen, dass du mir auch Dienstag Bescheid sagst oder allenfalls im laufe des Tages Mittwoch eine SMS schreibst. Und dann komme ich (ausversehen! >.<" kurz online und daraufhin eine SMS??
Jaaaa genauuu!!!

Selber idiot wie der letzte? >.<

Wie mich sowas aufregt!!

Erwartest du dann eine SMS wie "Komm doch in 40min"???
Spastiiii!!! *aarrrhhhhhggghh!!!*

4.8.10 20:41


Stephen King

Schon gelesene Bücher:

Stark - The dark half
In einer kleinen Stadt - Needful things
Das Spiel
Das Mädchen
Sprengstoff - R.B. (teilw.)
Shining
Dead zone

 

Gesehen:
Shining
Brennen muss Salem (glaube ich..kommt mir sehr bekannt vor)
Es
Misery - Sie
Duddits
Sleepwalker - Schlafwandler
Stark - The dark half
Thinner - Der Fluch
Freidhof der Kuscheltiere
Die Verurteilten
The Green Mile
Hearts in Atlantis
Das geheime Fenster
Zimmer 1408

 

Faszinierend wie real die Bücher Kings rüberkommen.. da schaue ich mir Trailer zu einigen King Verfilmungen an von denen ich das Buch gelesen habe und weiß nicht ob ich den Film gesehen habe, trotz dass mir einige Szenen so bekannt vorkommen...
Ich liebe es. (:

6.6.10 20:57


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]